Stoffwindeln

Wickeln mit Stoffwindeln ist zeitaufwendig, unhygienisch, eklig und nur was für „Hardcore-Ökos“ … So oder so ähnlich wird die Reaktion wohl häufig ausfallen, wenn man das Thema erstmals in den Raum stellt. Und das ist absolut verständlich, denn wer hat nicht gleich Bilder von nächtlichem, stundenlangen Auskochen der Mullwindeln vor Augen und ein ewig klammes Gefühl im Windelbereich des Kindes. Und das Ganze hermetisch verpackt unter einer Gummihose, die eher an eine alte Badekappe erinnert. Doch sind das tatsächlich Bilder, die mit dem heutigen Stoffwickeln absolut nichts mehr zu tun haben (müssen)!

Stoffwindeln können nämlich auch ganz anders sein:Baby mit Stoffwindel

  • einfach
  • unkompliziert
  • den individuellen, familiären Bedürfnissen angepasst
  • bindungsfördernd
  • eine Entlastung für den Geldbeutel

und ja, sie können auch schlicht Spaß machen!

Wenn ihr neugierig seid und Lust habt, diese neue alte Art zu wickeln kennenzulernen und vor der unüberschaubaren Flut an Informationen im Internet zurückschreckt oder wenn ihr auf der Suche nach EUREM System des Wickelns seid, dann meldet euch bei mir! →Kontakt

Zu den Konditionen einer Stoffwindelberatung geht es hier.